Zurück an die Maschinen!
Arbeit vor und hinter der Kamera

Mo 4. November, 19h / Filmhauskino Köln

Die Fabrik ist der erste Schauplatz der Filmgeschichte. In La Sortie Des Usines Lumière à Lyon sehen wir, wie Arbeiter_innen die Fabrik verlassen. Bereits diese ersten Einstellungen lassen erkennen: hier wird inszeniert. Wenig später gestaltete, strukturierte und ästhetisierte auch der Industriefilm das Geschehen in den Fabriken: Der Ergonom Frank B. Gilbreth fertigte ökonomisch motivierte Bewegungsstudien an, um die Bewegungsabläufe der Fabrikarbeiter_innen zu optimieren. Den Einfluss des Films für die Wertsteigerung von Produkt und Marke – später Image – hat sich insbesondere die Automobilindustrie zu Nutze gemacht. Allein das Konzernarchiv der Daimler AG umfasst rund 5.000 Image- und Produktfilme, die darüber Aufschluss geben, wie das Unternehmen sich selbst und seine Arbeiter_innen gerne sah. Raum für ästhetische Experimente gab es damals nicht – Len Lyes Werbespot Rhythm wurde abgelehnt. Im faszinierenden Spiel aus Licht und Schatten, schrillen und leisen Tönen, verstörenden und magischen Bildern führt uns Sergei Loznitsa in seinem Dokumentarfilm Fabrika schließlich an einen im 21. Jahrhundert fast vergessenen Ort. Wir stellen überrascht fest: die Fabriken sind noch lange nicht verlassen.

La Sortie Des Usines Lumière à Lyon, Brüder Lumière, 1895, 1 Min.

Produktion im Werk Untertürkheim 1925, Daimler AG, 1925, 12 Min. (Ausschnitt)1

LKW Produktion vom Typ L 3500 in Mannheim, Daimler AG, 1950, 17 Min. (Ausschnitt)1

Rhythm, Len Lye, 1957, 1 Min.

Brothers Mason Jar Study, Frank B. Gilbreth, 1918, 40 Min. (Ausschnitt)2

The Quest for the One Best Way. The Original Films of Frank B. Gilbreth,

Lillian M. Gilbreth/James S. Perkins/Ralph M. Barnes, 1968, SPCOLL, 24 Min.2

Fabrika, Sergej Loznitsa, 2004, 30 Min.

Gesamtspielzeit: 72 Min.

Gast: Dr. Florian Hoof, Medien- und Filmwissenschaftler

Folgende Archive haben uns freundlicherweise Filme zur Verfügung gestellt:

1Daimler AG/Mercedes-Benz Classic, 2Purdue University Libraries/Archives and Special Collections