Erzählte Geschichten

Di 21. Juni, 19.30h / Filmclub 813

Im Sinne einer Oral History nutzen die ausgewählten Filme das Interview, um der Vergangenheit auf die Spur zu kommen. Mittels der Befragung von Zeitzeugen werden nicht nur gesellschaftliche, kulturelle oder politische Ereignisse vergegenwärtigt, ebenso wird die Medialität ihrer Tradierung thematisiert. Ausgehend von subjektiven Erzählungen reflektieren die Filme von Renée Green, Anna Jermolaewa und Deimantas Narkevi!ius die Verknüpfung von individuellen und kollektiven Erinnerungen, ihr Oszillieren zwischen Fakt und Fiktion sowie ihre Interpretierbarkeit.

Some Chance Operations – Synopsis, Renée Green, 1999, 37:00 Min.

Kremlin Doppelgänger, Anna Jermolaewa, 2009, 21:00 Min.

A Role of a Lifetime, Deimantas Narkevičius, 2003, 16:50 Min. (Courtesy Barbara Weiss, Berlin)