Percormance von Miriam Bäckström

Mi 28. Juli, 19.30h / Filmclub 813

Die Thematiken der Reihe zusammenfassend und das Interview als künstlerische Praxis in einer Live-Performance umsetzend, wird Miriam Bäckström die Reihe abschließen. Die von ihr gestaltete Inszenierung wird sich sowohl den Fragen der Selbst- und Fremddarstellung widmen als auch das Konstruktionspotential der Gesprächssituation voll ausschöpfen. In einer inszenierten Interview/Talkshow-Szenerie wird es zu einem Frage-Antwort-Spiel zwischen einer Gruppe von willkürlich gewählten Personen kommen. Die qua Manuskript vorgegebenen und dadurch inszenierten Alltagsgespräche werden ein Ausbrechen aus den angedachten Rollen geradezu provozieren, vielleicht aber auch ein ganz unerwartetes Verhalten der teilnehmenden Personen auslösen.