Anna Pavlova lebt in Berlin

Mo 4. Juli, 19.30h / King Georg

Theo Solniks Film über Anna Pavlova entwirft in einem Wechselspiel aus Nacht und Tag, Freude und Enttäuschung, Bewegung und Stille die dichte Erzählung eines pulsierenden Partylebens, das sich selbst zu überholen scheint. Der Regisseur begleitete die junge Frau vier Monate lang mit der Kamera und dokumentiert aus Annas Sicht ihre Erlebnisse und Bewegungen in schwarzweißen Bildern: Anna geht nicht einfach durch die Straßen von Berlin – sie schwimmt, surft, lässt sich treiben. Dieser Abend findet im King Georg in der Sudermanstraße 2 (Nähe Ebertplatz) statt.

Anna Pavlova lebt in Berlin, Theo Solnik, 2011, 75 Min.